Express-Schreibdienst
startseite

Ihr Schreibservice für Köln

Schnelle, zuver­läs­sige und kos­ten­güns­tige Hilfe vom Schreib­ser­vice für Köln

Nicht für jedes Unter­neh­men lohnt es sich, ein eige­nes Sekre­ta­riat zu betrei­ben. Vor allem für diese Gewer­be­trei­ben­den ist mein Schreib­büro inter­es­sant, denn durch die Beauf­tra­gung eines pro­fes­sio­nel­len Dienst­leis­ters kön­nen auch die zeit­li­chen Auf­wen­dun­gen gespart wer­den, die bei der regel­mä­ßi­gen Erstel­lung der not­wen­di­gen Unter­la­gen zu einem Arbeits­ver­trag auch auf der Basis weni­ger Stun­den pro Woche anfal­len. Hinzu kommt, dass Sie bei der Ertei­lung der Auf­träge an mich nur für Leis­tun­gen bezah­len, die auch wirk­lich erbracht wor­den sind. Lohn­kos­ten für Leer­lauf­zei­ten von fest ange­stell­ten Mit­ar­bei­tern fal­len dabei nicht an. Durch die Koope­ra­tion mit mir spa­ren Sie noch zudem die Miete nebst Betriebs­kos­ten für ein eige­nes Büro sowie die Inves­ti­tio­nen, die für die Ein­rich­tung eines moder­nen Büros schon bei einem ein­zi­gen Arbeits­platz meh­rere tau­send Euro betragen.

Ihre Hot­line für Auf­träge und Fra­gen: 06187 952525

Ihre Daten sind sicher!
Alle Doku­mente ver­schlüssle ich auf Wunsch, und schi­cke sie sicher wie­der per E-Mail-Anhang zurück.

Köln

Pro­fes­sio­nelle Unter­stüt­zung durch den Schreib­ser­vice für Köln ist welt­weit möglich

Las­sen Sie sich nicht davon irri­tie­ren, dass  ich Ihnen meine Leis­tun­gen als Schreib­ser­vice für Köln anbiete. Dank der moder­nen Kom­mu­ni­ka­ti­ons­tech­nik kön­nen Sie mich prak­tisch von jedem Ort der Welt aus beauf­tra­gen. Das ver­schafft Ihnen die Chance, Ihre geschäft­li­chen Doku­mente bei­spiels­weise auch wäh­rend einer Dienst­reise (auch mit dem Smart­phone) zu dik­tie­ren und durch mich schrei­ben zu las­sen. Dabei ist es völ­lig gleich­gül­tig, ob Sie ein Inter­view, das Pro­to­koll einer Ver­trags­ver­hand­lung oder den Mit­schnitt eines wis­sen­schaft­li­chen Vor­trags getippt haben möch­ten. Auf eine exzel­lente Qua­li­tät, eine schnelle Bear­bei­tung, faire Preise und die zuver­läs­sige Ein­hal­tung von zuge­si­cher­ten Ter­mi­nen kön­nen Sie sich bei mir ver­las­sen, denn ich und auch meine Koope­ra­ti­ons­part­ner ver­fü­gen über umfang­rei­che Erfah­run­gen bei der Transkription.

Text­er­fas­sung

Sie haben Vor­la­gen, die Sie gern in digi­ta­ler Form ver­wen­den möch­ten? Dann schi­cken Sie die hand– oder maschi­nen­schrift­li­chen Vor­la­gen an mich. Ich wan­del diese Vor­la­gen nach Ihren Wün­schen wahl­weise in Fließ­text oder in for­ma­tier­tem Text um. Sie ent­schei­den, ob Sie die Dateien als Word-Dokument, als Mail oder als Pdf-Dokument haben möch­ten. Auch eine Zusen­dung von Aus­dru­cken der erfass­ten Vor­la­gen per Post ist bei mir möglich.

Kun­den­kom­fort und Sicherheit

Dis­kre­tion ver­steht sich für mich von selbst. Aber Sie kön­nen von mir gern eine Ver­schwie­gen­heits­ver­pflich­tung nach dem Bun­des­da­ten­schutz­ge­setz bekom­men. Damit sind meine Schreib­dienst­leis­tun­gen auch für Rechts­an­wälte (auch Patent­an­wälte), Sach­ver­stän­dige (Gut­ach­ter), Ver­lage, Händ­ler, Trai­ner (Coa­ches), Auto­ren, Jour­na­lis­ten, Haus­ver­wal­tun­gen, Fir­men aller Art, Archi­tek­ten, Pri­vat­leute, Stu­den­ten etc. aller Art inter­es­sant. Ihre Audi­o­da­teien kön­nen Sie ein­fach auf mei­ner Seite bis zu 200 MB pro Audi­o­da­tei in den dort ange­ge­be­nen For­ma­ten ver­schlüs­selt hoch­la­den.  Nut­zen Sie auch meine Voice­box, wenn Sie kein Dik­tier­ge­rät und kein Smart­phone haben. Die Voice­box funk­tio­niert wie ein Anruf­be­ant­wor­ter. Sie kön­nen aber auch güns­tig ein Dik­tier­ge­rät bei mir leihen.

Sie müs­sen sich nicht lang­fris­tig binden

Bei vie­len Dienst­leis­tern müs­sen Sie Ver­träge unter­schrei­ben, mit denen Sie sich teils über Jahre hin­weg an einen Anbie­ter bin­den. Das ist bei mei­nem Schreib­büro nicht not­wen­dig. Mir dür­fen Sie gern auch ein­zelne Auf­träge ertei­len und bekom­men dafür eben­falls gute Kon­di­tio­nen. Das macht mein Schreib­büro für Sie auch dann inter­es­sant, wenn bei­spiels­weise Ihr haus­ei­ge­nes Sekre­ta­riat ein­mal kurz­fris­tig über­las­tet sein sollte. Kapa­zi­täts­eng­pässe durch Krank­heit oder Urlaub kön­nen Sie mit mir ohne gro­ßen Auf­wand und ohne Ver­zicht auf gute Qua­li­tät der erstell­ten Doku­mente überbrücken.

Kein Eil­auf­schlag! Kein Vertrag!

For­dern Sie jetzt ein unver­bind­li­ches und selbst­ver­ständ­lich kos­ten­freies Ange­bot von mir an.

Ihr Schreib­ser­vice für Köln